Sonntag, 15. Januar 2012

Gemeinsames BK-Seifensieden

Hier nun mein Beitrag zum gemeinsamen Sieden des Beautykosmos am Samstag, den 14.01.12.Die Idee hinter dem Ganzen war, daß alle, die mitmachen möchten, möglichst zeitgleich eine Seife nach einem vorgegebenen Rezept, einem Farbkonzept, und einem Duft machen sollten.Wobei hier 2 Düfte zur Auswahl standen, 1x ÄÖ Lemongras, 1x PÖ Ginkgo-Limette. Ich hatte mich für letzteres entschieden, da es zu meinen absoluten Lieblingsdüften gehört.Bekannt war auch, daß es den Leim andickt (ein Adrenalin-Kick war also durchaus erwünscht ;o)).Alle Teilnehmer haben ihre Aktionen dann auch auf Fotos festgehalten.
Ich dachte erst, daß bei mir alles glatt gelaufen wäre, alles hatte geklappt, ich konnte sogar marmorieren, hatte allerdings auch die Wassermenge entsprechend erhöht.Die Pigmente maigrün und Sunshine habe ich genommen und einen Teil mit Tio gefärbt.Im der Seife und obendrauf befinden sich grüne Tapiokaperlen (in der Seife wurden sie allerdings gelb).
Abends dann der Geistesblitz, ich hab das Rizinusöl vergessen!! *ächz* Auch schon eine Kunst, bei einem Rezept, das aus 3 Ölen besteht, eins zu vergessen, ich Dussel!Na, egal, Überfettung liegt dann halt statt bei 8% nunmehr bei nur noch 4%.Trotzdem hat es mir großen Spaß gemacht und es ist toll zu sehen, wie unterschiedlich die Ergebnisse geworden sind.
Jederzeit gerne wieder!

Und hier ist sie, meine Auenland:

Vogaben waren:

65% Olive
30% Kokos
 5% Rizi

Farben: grün/gelb/weiß
Salz, Seide, evtl. Zucker

Kommentare:

  1. Toll sieht sie aus, scheinbar warst du eine der wenigen die noch super marmorieren konnten:))

    AntwortenLöschen
  2. Doch, ich kann bei Dir kommentieren, nur leider fehlt manchmal die Zeit.
    Aber schöne Seifchen machst Du wirklich, und Euer Projekt fand ich auch toll.
    LG yogablümchen

    AntwortenLöschen
  3. Ja ich frag mich auch wie du es fertig gebracht hast zu marmorieren :-) Schaut auf jeden Fall Klasse aus und ist mein persönlicher Favorit !!!
    LG
    Laurence

    AntwortenLöschen
  4. oh, geht ja doch noch ;o) danke! Laurence, das lag bestimmt daran, daß ich das Rizi vergessen u. somit einen Wasserüberschuss hatte..?Hab das PÖ auch mit einem Schluck Jojoba verrührt u.dann erst zugegeben, schnell mit Schneebesen durch u. ab damit...

    AntwortenLöschen
  5. Ich war gar nicht zu Hause, drum konnt ich nicht kommentieren. Mir gefällt sie supergut deine Gingko-Limette!!! Ist sicher eine der schönsten, wenn nicht überhaupt die schönste.

    AntwortenLöschen