Samstag, 9. Juni 2012

2. und letzter Versuch...

...diese Seife hier nachzumachen. Habe, wie in der Vorlage angegeben, das 25er Rezept ohne Palm genommen. Eigentlich hätte der Leim doch recht flüssig bleiben müssen, tat er aber nicht. Hat sehr schnell angedickt und ich konnte kaum noch marmorieren.
Beduftet ist sie mit Yuzu und Green Tea.


Kommentare:

  1. Aus "nachgemacht" wurde "selbstgemacht" und das finde ich um Längen besser!

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde beide Seifen sehr hübsch :) Vielleicht fallen dir so noch vieeel hübschere Seifenkreationen ein? ;)

    AntwortenLöschen
  3. Also ich find sie sehr schön Dana!

    AntwortenLöschen
  4. Mein Gott jetzt hat sie's - geschafft! So schön, gefällt mir fast besser als das Original... weiter so!

    lg
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. DANKE ;o) irgendwie sieht sie hier grau aus, ist aber dunkelgrün marmoriert.

    AntwortenLöschen
  6. Karin, einfach weggelassen, durch nichts ersetzt ;o)

    AntwortenLöschen
  7. He Heike Sie ist schön geworden und das zählt. LG

    AntwortenLöschen
  8. He Heike Sie ist schön geworden und das zählt. LG

    AntwortenLöschen
  9. Also noch hübschere als bisher kann ich nicht, warum auch, sie gefallen mir ja allesamt supergut :o)

    AntwortenLöschen
  10. He sie ist doch toll geworden, gefällt mir richtig gut. Welche Marmorierungstechnik ist das?
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  11. Danke. Ich hab einfach in meinem 6er Divi 3 hauchdünne grüne Linien in den hellen Leim gegossen und bin mit dem Stäbchen kurz durch - weiß nicht, ob die Technik einen Namen hat :D

    AntwortenLöschen