Samstag, 26. Mai 2012

Erfrischende Pfefferminz-Peeling-Seife

Back to nature!
Duschen mit dieser Seife im Hochsommer - darauf freue ich mich jetzt schon ;o) Ich hab zwar vor kurzem schon mal eine Pfefferminzseife gemacht, aber ich wollte hier den Duft deutlicher stabilisieren. Das hat auch gut geklappt, habe ÄÖ Pfefferminz mit ÄÖ Zedernholz unterlegt (Mischungsverhältnis 3:1).
Die Seife ist ungefärbt.

Das Rezept war: 125g Raps, 125g Schmalz, 100g Kokos, 50g Reiskeim, 50g Olive, 25g Mandel, 25g Rizi

Seidenproteine, Salz + Zucker

Als Schrubbpotenzial sind gemahlene Kamillenblüten, Pfefferminze u. Mandelkern-Olivenstein-Granulat drin.



Kommentare:

  1. Die ist wieder sowas von schön...
    Hast du nicht zwei Seifen gemacht? Wo ist denn die zweite?

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die ist wunderschön. Und du machst immer so schöne Fotos.

    AntwortenLöschen
  3. Die 2. ist im BK, kommt aber noch. ;o)
    Danke, ich geb mir auch immer Mühe, mit meiner ollen Knipse ist das gar nicht so einfach ;o))

    AntwortenLöschen
  4. Die ist wieder superschön geworden!

    AntwortenLöschen