Sonntag, 28. Oktober 2012

Meine 3. OHP (ungeplant)

Ich hab einen Kampf hinter mir...nie wieder Reiswasser-Seife, das Zeuch dickt an wie Klaus! Da auch noch die Hälfte des Laugenwassers Sole war, hatte ich meine liebe Mühe im Wasserbad, als OHP. Aber da sind sooo schöne Inhaltsstoffe drin, ich konnt sie nicht entsorgen. Trotz Zuckerwasser und Quark wurde die nach einer halben Stunde im Topf alles andere als gießfähig, hab ich sie also wie einen festen Teig mit den Händen geknetet und in die Form gezwängt. Kaum drin, konnte ich sie auch schon wieder ausformen, hatte ich auch noch nie ;o) Und so schön pflegend, jetzt schon...Küsschentest bestanden und duftet herrlich nach Kome & Kajitsu (pudriger Reisduft meets Beere) Richtig gut gefällt sie mir!
Rezept ist noch nicht gedruckt und die Seife schon einsatzbereit ;o)
Das mit den OHP`s muß ich mir nochmal näher ansehen...

Drinnen sind:

100g Kokos
100g Raps
100g Mandel
100g Reiskeim
100g Shea

mit etwas Arganöl überfettet
Lauge halb Reiswasser/halb Sole
Tussah-Seide

Quark, Zucker
Pigmente, Mica, Tiox
PÖ Kome & Kajitsu (Verseifer)





Kommentare:

  1. Die Seife sieht super aus!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. gefällt mir sehr,super gelungen...
    Salz und OHP,das passt nicht! OHP mag das garnicht. Werde mal auch wieder eine machen.Ich liebe OHP...
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen
  3. Knet-OHP - das ist doch mal was und schön ist sie geworden. Dass sie jetzt schon angenehm pflegend ist glaub' ich Dir auf's Wort.
    OHP liegt mir so gar nicht ...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ist eine schöne OHP geworden. Ich hatte auch eine unfreiwillige mit Daffodil PÖ. Sieht ganz nett aus, ist aber nicht so meines.
    Das PÖ ist ein schöner, außergewöhnlicher Duft. Wartet auch noch im Kasten...

    AntwortenLöschen
  5. Eigentlich ist OHP auch gar nicht so meins, aber die hier war lustig: hab den Leim mit Fäusten verteilt, das Topping mit dem Daumen reingedrückt, bißchen Mica drauf und ich konnt sie wieder ausformen, hahaha....
    Tja, so ist das, wenn man fast immer 2 unterschiedliche Seifen gleichzeitig macht (bei einer lohnt sich der Spülkram ja nicht), die andere war mit einem Blitzbeton-PÖ, hab es aber mit Jojobaöl gemischt, - was soll ich sagen, - nix ist passiert, konnte sogar marmorieren!! Es muß wirklich am Reiswasser liegen, Kome & Kajitsu soll gar nicht andicken.. ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Erstmal,die Seife sieht sehr schön aus :-) Aber das Reiswasser war der Übeltäter? Ich hab vor kurzem auch meine NoriNori Seife mit Reiswasser gemacht und die war ganz brav, normal flüssiger Leim...;-)

    AntwortenLöschen
  7. Hmm, ich denke schon. Hatte das schon einmal. Hattest du auch die Lauge komplett mit Reiswasser angerührt?

    AntwortenLöschen