Sonntag, 22. April 2012

Papaya-Seife

Beim surfen durch youtube wurde ich von diesem Tutorial angefixt ;o) Direkt in den nächsten Supermarkt gefahren und eine wundervoll reife Papaya gekauft ;o)) Dann hab ich mir ein schönes Rezept zusammengestellt und losgelegt. Da in dem Tut keine weiteren Angaben gemacht werden, hab ich die Lauge zu 50% mit dest. Wasser angerührt und die anderen 50% durch die Papaya (püriert mit etwas Wasser) ersetzt. Das heizt mächtig auf, das Laugenwasser sollte also schön kalt sein (wird ja auch so empfohlen im Video). Da ich`s nicht besser wußte und die Seife nach dem Einfüllen in die Form schon wieder kalt war, wollte ich die Gelphase im Ofen anschubsen. Nicht gut. Es wurde wieder mächtig heiß in der Holzform und oben setzte sich Öl ab. Ich hab das Ganze dann in einem ungeheizten Zimmer auf den Fußboden gestellt und heute morgen war einiges vom Öl wieder eingezogen. Da ich aber ein recht ungeduldiger Mensch bin, hab ich das Seiflein nach ca. 14 Stunden aus dem Bettchen gerissen und geschnitten. Ist noch recht fettig, das Ganze. Aber sie duftet überwältigend, absolut grandios, als würde man seine Nase in eine frisch geschnittene, leckere, tropische Frucht stecken (welche, kann ich allerdings nicht genau sagen, hihi). Beduftet hab ich nämlich mit einem Mix aus Japanese Grapefruit/Grapefruit Time und paar Tröpfchen PÖ Zitrone. Aber auch der Papaya-Duft kommt durch, diese Mischung riecht einfach herrlich, gefällt mir bis jetzt am allerbesten, von allen meinen Seifen! Hach...
Drin sind: Olive, Kokos, Fettstange, Babassu, Avocado, Shea, Palm u. Rizi Salz, Zucker, Seidenproteine, etwas Tio, die natürliche Farbe kommt allein von der Papaya!

Kommentare:

  1. Ohhhh die ist ja schön geworden! Und der Duft gefällt mir super! Die würd ich echt gern mal riechen! Vielleicht mach ich auch mal so eine!

    Und wiedermal sieht man...Ende gut-Alles gut...

    AntwortenLöschen
  2. ...achja und das mit den Absätzen...
    Also bei mir scheint es normal zu funktionieren. Einfach einen Absatz machen und gut ists. Was passiert denn wenn du einen Absatz machst?

    AntwortenLöschen
  3. Danke Mini, der Duft würde dir bestimmt auch so gut gefallen *schwärm*
    Wenn ich Absätze schreibe, passiert gar nix, der Text wird in einem durchgeschrieben veröffentlicht :o( komisch...

    AntwortenLöschen
  4. Und wenn du danach noch mal an die Stelle gehst und einen Absatz einfügst? Oder gleich zwei Zeilen Abstand machst???

    AntwortenLöschen
  5. Alles versucht, geht nicht...hast du auch ein neues Dashboard etc.??

    AntwortenLöschen
  6. Ja, aber ich hab nix dazu getan, das war einfach da. Irgendwie hat mir das Alte besser gefallen, aber das ist wahrscheinlich nur weils ungewohnt ist. Allerdings funktioniert bei mir alles ganz normal, schaut nur anders aus.

    AntwortenLöschen
  7. Die Farbe ist wunderschön! Das viele Carotin von dieser Frucht macht schon was her.

    AntwortenLöschen
  8. wow, die sieht ja klasse aus. und nach deiner duftbeschreibung würde ich auch gerne ein näschen voll nehmen.

    AntwortenLöschen
  9. vielen Dank für den Bericht, musste diese Seife heute unbedingt nachsieden und sie wurde mächtig heiss. Bin mal gespannt wie sie morgen aussieht, Deine sieht auf jeden Fall super aus.
    GLG Ruth

    AntwortenLöschen
  10. ;o) ja, die wird ganz schön heiß ;o)
    Ich dachte bei meiner schon, das wird nix, aber ist doch noch schön geworden. Bin auf deine auch schon gespannt ;o))

    AntwortenLöschen