Sonntag, 15. April 2012

Heute hab ich

Bubbles gerollt, aus den Resten der Summer Sun, um dann festzustellen, daß sie beim zerschneiden auseinanderfallen, grmpf!Soleseife halt, also quasi unbenutzbar in einer neuen Seife, schaaade. Hätte so gerne bald eine Bubbles-Seife gemacht, naja, da muß ich noch ein wenig Geduld haben...


danach hab ich mir noch meine Gesichtscreme für trockene Haut gerührt u. einen leichten Selbstbräuner mit eingebaut


Die Creme von meinem Sohn für junge Haut ist auch alle


Meine ist die gelbliche (Verfärbung kommt vom Weizenkeimöl)

Rezepte:
Tagescreme für trockene Haut
FP:
3g Lamecreme
1g Cetylalkohol
8g Avocadoöl
5g Weizenkeimöl
5g Kakaobutter

WP:
20g dest. Wasser
10g Hamamelishydrolat
1 Msp. Allantoin
0,9g DHA

Wirkstoffe:
7 Tr D-Panthenol
10Tr Aloe vera 10fach
10Tr Gurkenextrakt
5 Tr Vitamin A
5 Tr Vitamin E
4 Tr Parfumöl Baby Cotton

Konservierung:
6 Tr Paraben-K

Tagescreme für junge Haut:
FP:
2g Tegomuls
1g Lamecreme
1g Cetylalkohol
1Msp Guarkernmehl
10g Traubenkernöl
7g Mandelöl

WP:
20g dest. Wasser
10g Hamamelishydrolat
1Msp Sorbit

Wirkstoffe:
5Tr D-Panthenol
5Tr Gurkenextrakt
5Tr Aloe-vera 10fach
4Tr Parfumöl Baby Cotton

Konservierung:
6Tr Paraben-K

mit kl.Änderungen aus dem Buch "Kosmetik selbstgemacht" von P. Doleschalek

Kommentare:

  1. Mhhh, die Cremen schaun lecker aus. Hab heut auch Creme gerührt.

    Die Bubbles würd ich mal ein paar Tage liegen lassen. Vielleicht härten sie noch aus und du kannst sie doch in SEife versenken. Sonst könntest du sie obendrauf geben und so schneiden, das du sie nicht zerschneiden musst. Oder du versenkst sie in einer Diviseife. Da brauchst du sie gar nicht zerschneiden. ;D

    AntwortenLöschen
  2. Die gelben Kügelchen wären echt schön, kannst Du sie denn nicht in eine andere Soleseife geben? Wenn sie dann mit erwärmt werden, sollten sie sich auch schneiden lassen, könnte ich mir vorstellen.
    Creme wäre jetzt genau das richtige für mein Gesicht. Leider nehme ich noch immer gekaufte. Mal sehen, ob ich auch irgendwann damit anfange.
    lg yogablümchen

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, na wenigstens ist die Creme gelungen. Aber ich würde die Kugeln auch ein bisschen reifen lassen bevor du sie in eine andere Seife versenkst. :) Ist die Creme für deinen Sohn was für Mischhaut? Mein Sohn hat Mischhaut und braucht dringend eine gute Creme.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Für Mischhaut sähe das Rezept lt. Buch so aus:
    FP:
    3g Tego, 10g Distelöl, 4g Traubenkernöl, 4g Babassu
    WP:
    15g Neroliwasser, 15g Hamameliswasser, 1Msp Urea
    Wirkstoffe:
    5 Tr. Panthenol, 7 Tr. Teebaumölfluid, 10 Tr. Aloe-vera 10fach, 4 Tr. PÖ
    Konservierung mit 6 Tr. Paraben-K oder 1,5g Weingeist

    AntwortenLöschen