Donnerstag, 11. April 2013

Salzseifen mit Ananasduft

Meine bisherigen Salzseifen hab ich immer nach dem gleichen Rezept gemacht (danke Laurence!). Deshalb wollte ich gestern mal eine andere Version ausprobieren, gesehen (und angefixt worden) bei I`d lather be soaping. Diesmal besteht die Seife fast nur aus nativem Kokosöl, etwas Avocado und Rizi. Da das viele Kokos ja bekanntlich die Haut austrocknen soll, wird dem hier mit einer Überfettung von 20% entgegengewirkt. Statt meinen üblichen 30% an Salz, hab ich hier satte 75% genommen, ich bin gespannt :o)

Rezept:
80% natives Kokosöl
15% Avocadoöl
 5% Rizi

75% der GFM Meersalz
gefärbt mit Pigment sunshine
PÖ Iced Pineapple von NG (- einfach großartig)


 

Kommentare:

  1. Deine Seifenfotos machen mich noch ganz verrückt. Eine schöner als die andere. Obwohl ich das mit Pflege und so bei 80% Kokos nicht recht glauben kann.

    AntwortenLöschen
  2. Oh doch, das glaub ich gerne! Was für ein tolles Gelb und die FMTTM ist ja einfach nur wunderschön.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben Dank, bin auch schon gespannt, wie sie sich macht, warte aber noch mind. 3 Monate mit dem anwaschen. ;o)

    AntwortenLöschen
  4. sieht wirklich klasse aus und das rezept klingt sehr interessant. bin mal aufs anwaschen gespannt.

    lg grüsse und schönes wochenende
    gabriele

    AntwortenLöschen