Freitag, 12. April 2013

Parfum, Peeling, Seife und Farben

Ich hab Parfum Roll-on für mich entdeckt. Einfach zu machen und so ein tolles Ergebnis. Alkohol mag ich nämlich gar nicht gerne auf der Haut oder auch auf den Haaren, also perfekt für mich!
Hier hab ich mein derzeitiges Lieblings-PÖ genommen, White Peach & Silk Blossoms und rollere mir den Duft dahin, wo ich ihn haben möchte. ;o)

 

Kokos-Vanille-Zuckerpeeling
Dieses Peeling hab ich ganz natürlich gelassen, darin enthalten ist Zucker (braun u. weiß), natives Kokosöl, Monoi de Tahiti Vanille, Sojaöl, Lysolecithin und das Mark einer Vanilleschote.
Nicht weiter beduftet, ist auch gar nicht nötig, denn der natürliche Kokos-Vanille-Duft ist sowieso unschlagbar, hmmmmm...


 
Eine Haarseife ist auch entstanden, da muß aber erst noch weiter getestet werden ;o) duftet nach Lemongras und Patchouli.
 
 
Last, but not least habe ich ein ersehntes Päckchen aus Wien bekommen. Endlich habe ich auch Boesner Farben, ich brauchte vor allem dieses wunderschöne Grün, aber schaut mal, was die liebe Mini mir noch eingepackt hat...auf diesem Wege noch einmal: vielen vielen Dank! Hab mich total gefreut und jetzt kann ich viele schöne bunte Seifen machen, danke!
 
 



Kommentare:

  1. Das Peeling ist super, die Haarseife macht mich grad total an und ich freu mich, dass die Farben heil angekommen sind. Viel Spaß beim verseifen und ich bin schon gespannt auf deine zukünftigen Seifen.

    Die Farben kannst du übrigens ganz super miteinander mischen.

    AntwortenLöschen
  2. Ah, super, kann ich mir also quasi aus pink u. blau ein schönes lila mischen?

    AntwortenLöschen
  3. Genau. Ich misch mein Lila immer aus Pink und dem Glitzerblau. Glitzerblau mit ganz wenig grün wird schön türkis.

    AntwortenLöschen
  4. ... wie immer fleißig am rühren!
    Ich glaube, ich brauche auch mal ein Peeling, kann ich das LL ersetzen, meins ist abgelaufen und da ich es im gesicht gar nicht vertragen habe, will ich auch nichts nachkaufen?

    Ich habe meine liebsten PÖs und ÄÖs auch in Duftroller abgefüllt und finde das mit alkoholischer Basis wunderbar. Die Roller auf Ölbasis habe ich meiner Mutter vermacht, ich mag den Ölfilm gar nicht!

    Das ist das Schöne beim Selberrühren, es findet sich für jeden Geschmack etwas.

    Ich wünsche viel Spass beim Seife färben

    Grüße
    Tanja/Tachaos

    AntwortenLöschen
  5. Danke! Das LL kannst du mit Fluidlecithin Super oder aber Mulsifan ersetzen.

    AntwortenLöschen
  6. Die Sachen sehen ja alle wieder wunderbar aus. Die Idee mit dem Roller - sehr cool. Die Seife für die Haare stelle ich mir schon als große Herrausforderung vor. Kernseife verkleb ja normaler Weise die Haare. Eidotter nährt und wäscht sehr gut und Panamarinde hab ich auch gerne verwendet. Wie man so etwas verseifen kann weiß ich allerdings nicht. Mit all diesen tollen Parfüms muss es ja bei Dir himmlisch duften.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Dana,
    kannst du mir die internet Adresse geben wo du die bezaubernde Farben her hast, dass wäre ganz ganz Lieb.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika!
      Wie gesagt, das sind Farben von Boesner aus Ö, die heißen Magro Cutipp und sind für Kinderknete. In Deutschland leider nicht erhältlich. Einen Link habe ich nicht.

      Löschen