Mittwoch, 18. September 2013

Brrrrrr

...mir ist ganz schön kalt...und nass ist es auch...Zeit, die Badewannen-Saison zu eröffnen. Meistens geh ich ja mit diesem stinkeinfachen Badezusatz-Rezept baden, das da wäre:

Milchbad Cleopatra:
1 Liter Buttermilch
2 EL Honig
1,5 EL Öl (Mandel-, Jojoba...)
bißchen Duft und ein paar getr. Blütenblätter, fertsch!

Das ist mein heiliger Bade-Gral, da lass ich nix drauf kommen. Schöne leise Musik dazu und ein paar Windlichter angezündet, oder Kerzen, herrlich pflegend und entspannend.

Aber als Rührer möchte man auch immer wieder andere Sachen probieren und deswegen hab ich Badesticks gemacht, Rezept findet man bei Hobby-Kosmetik. Beduftet sind sie mit PÖ Tea Rose von Gracefruit.

Und da ich im Moment das Parfumöl Baby Cotton so sehr mag, hab ich mir damit eine Shea-Mango-Sahne gemacht. Außer Shea- und Mangobutter sind noch Mandelöl, Nachtkerzenöl, Vitamin E, Seidenpulver und Speisestärke drin.

 

Kommentare:

  1. Sieht toll aus.
    Baby Cotton ist nicht so meins. Aber die Sahne sieht wirklich klasse aus.
    lg. Sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Die Sheasahne ist einfach nur zum aufessen schön. Da möcht ich am liebsten meine Zunge drin versenken. Würd mir aber vermutlich nicht schmecken. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das währ ne Creme für mich, einer meiner Lieblingsdüfte und die Creme sieht soooo fantastisch aus !!! Lg.tina

    AntwortenLöschen