Sonntag, 6. April 2014

Coco-Banana

Dass ich Fruchtdüfte gerne mag, ist wirklich nicht zu übersehen, oder? ^^
Auf 600g GFM habe ich 1/3 Banane genommen, die vorab mit einer Gabel zerquetscht und mit 3g Zitronensäure verrührt, so entstehen die beliebten Pünktchen in der Seife. Etwas Tiox in Kokosmilch verrührt und vorab zu den Fetten gegeben, Ader aus Goldmica gezogen und mit Parfumöl Banana beduftet, lecker
Das Rezept war:

318g Olivenöl hell
216g Kokos
 42g Aprikosenkernöl
 24g Rizi
Banane
großer Schluck Kokosmilch
Zitronensäure






Kommentare:

  1. Schaut die gut aus! Ich kann mich noch immer nicht überwinden wieder Banane zu verseifen, den Duft von meiner Ersten hab ich noch immer in guter Erinnerung :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Das war die Mascarpone damals Schuld, die Banane riecht nach nix ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Mir hat das gereicht! Ich kann heut noch keine Banane mehr essen, da krieg ich das grosse Kotzen :-)
    Ach ja, noch was ist mir aufgefallen: luftblaserlfrei :-)))
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das ist mir auch aufgefallen, keine Luftblaserl!

    Ich mag Bananenseife sehr gern, allein schon wegen der Optik. Deine ist wiedermal ein Traum. :D

    AntwortenLöschen
  5. Hm lecker, lecker. Hast du Banana von GF genommen? Ich finde, das ist ein autenthischer und haltbarer Duft.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Sieht wunderbar aus! Hab auch vor ein paar Wochen ne Banane verseift. Der passende Duft von gf ist wirklich gut :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wo sind die Fotoooo`s? ;o)))) Danke goodgirl!

      Löschen