Mittwoch, 19. Februar 2014

Was man in Siedepausen so tut...


...z.B. bißchen rühren. Habe mir einen Minzbalsam gegen Kopfschmerzen und Verspannungen und einen Bodyscrub für die weiche Haut gemacht. Rezepte sind aus dem Beautykosmos. 

Außerdem versuche ich täglich mindestens die empfohlenen 10.000 Schritte zu gehen und hab mir dafür eine kostenlose App auf mein Handy geladen, sie heißt StepOn und ist recht gut. Allerdings muß ich zugeben, daß ich ohne meine Hunde das Ganze niemals täglich schaffen würde!
Bei 10.000 Schritten kommt man ca. auf 7-8 Kilometer pro Tag und ich muß sagen, meistens schaffe ich es, wenn nicht bin ich kurz darunter, manchmal aber auch um einiges drüber.

Ach Quatsch, ich schaffe es, habe nämlich zuhause das Handy gar nicht immer am Leib, sondern es liegt irgendwo rum und zählt somit gar nicht, wieviel ich im Haus rumlaufe ;o)

Und ihr, wieviel Schritte schafft ihr an einem Tag?

 Minzbalsam


Tropical Island Sugar Scrub


Und das Wetter ist weiterhin frühlingshaft



Kommentare:

  1. Also wenn du uns die Wartezeit der Art kurzweilig versüsst bin ich getröstet. Ach was, begeistert!!! Dieser sugar srub sieht traumhaft aus!

    AntwortenLöschen
  2. ja, der Sugar Srub ist klasse.
    Ich komme nur mit dem Crosstrainer auf die 10 000 Schritte, aber ab Sommer sicher auch ohne :D

    AntwortenLöschen
  3. Bei einer sitzenden beruflichen Tätigkeit ist das gar nicht so einfach auf genügend Schritte zu kommen. Ich versuche regelmäßig auf den Hometrainer zu sitzen und spazieren zu gehen. Das Scrub schaut wirklich sehr lecker aus!
    Liebes Grüßle
    Luna

    AntwortenLöschen
  4. Beides schaut klasse aus, aber der Balsam zieht mich magisch an. Ich liebe den Anblick :D

    AntwortenLöschen