Sonntag, 2. Februar 2014

Von Herzen und Beeren...

Vorschau auf meine Valentinstag-Seife "Neverending love" , beduftet mit Currant in the sun (nur im unteren Teil)

Ich hätte definitiv den Glitzer (ohne hat mir besser gefallen) und den Trennsteg weglassen sollen, der untere Leim war schon bombenfest, so wird die Seife schief, naja ;o) dazugelernt.

 Das andickende PÖ ist nur im unteren Teil.

Meine allererste, selbstgemachte Silikonform, noch sehr verbesserungswürdig, hatte das falsche Spüli ;o), aber hat trotzdem geklappt

Sehen doch schon super aus, weitere Versuche werden folgen...


Kommentare:

  1. Wunderschön! Sehr zarte Arbeit! Und die rote Farbe hier so leuchtend und sensibel!

    AntwortenLöschen
  2. Toll, ich bin gespannt auf den Anschnitt, von oben ist sie schon mal "herzig".
    Und die erst selbstgemachte Silikonform muss ich erst noch machen, ich beneide dich schon mal. Hoffentlich erwische ich das richtige Spüli.
    lg yogablümchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DM Denk Mit Spülmittel ultra "Wintermoment" (rot) ;o)

      Löschen
  3. Ganz tolle Valentinsseife.
    Hast Du die TS selbst gemacht???
    lg. Sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur schön!
    Und schon gespannt bin was du mit den Beeren zauberst.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Toll geworden und an die Silikonformen muss ich mich auch mal herantrauen!
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auf meine Silikonformenversuche auch gespannt :))) schöne Seife, gefällt mir auch gut :)

    AntwortenLöschen