Sonntag, 5. Januar 2014

Lavender Martini

Das Traumschaumrezept von Mini hab ich hier verwendet. Mit zusätzlich Kokosmilch und mein neuer Favorit ist weiße Tonerde in Seifen (macht sie ähnlich wie z.B. Babypuder so kuschelweich). Gefärbt mit Flüssigfarbe Violett von GF und beduftet mit PÖ Lavender Martini von NG.
Der Leim hat auch hier wieder schnell angedickt (passiert mir jedesmal bei dem Rezept), so daß die Marmorierung nicht ganz so geworden ist wie geplant.

 
 
 
 

Kommentare:

  1. Die ist traumhaft schön geworden. Bei mir hat das Rezept auch angedickt.

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht ja echt toll aus. Durch das Andicken hast du auch so ein leichtes Topping, wie bei der schönen Form (die so lange gesuchte) erreicht. Also ich wäre nicht traurig darüber.

    AntwortenLöschen
  3. Ich schließ mich Blümchen an, die ist doch klasse! Und das Lila ist einfach ein Traum.

    AntwortenLöschen
  4. So, ich hab mir das zu Herzen genommen. Ist mein erster Kommentar. Tolle Seifen und sooo liebe Hunde!
    Katzenmutter (mehr als anonym hab ich nicht geschafft)

    AntwortenLöschen
  5. Danke euch! Och, Katzenmutter, das ist ja süß, magst du dir nicht auch einen eigenen Blog machen?

    AntwortenLöschen